Internationale Transporte

Die Haupttätigkeit der Gesellschaft J.R. ist der inländische und ausländische Straßengütertransport. Die Operationstätigkeit der Firma ist an die EU-Länder, speziell an Österreich gerichtet.

Das Standardangebot von Dienstleistungen für Kunden enthält nebst dem Transport an sich auch die Beratung hinsichtlich dessen logistischen Kennwerte. Vom unseren Operator wird die günstigste Beförderungsweise aufgrund der Gütermasse und –art, bzw. nach der Zeitforderungen des Kunden bearbeitet. So wird dem Kunden ein entsprechender Sattelzug-Typ, die aufzuladende Gütermenge als auch deren sichere Verteilung auf der Ladefläche empfohlen. Nach Wunsch ist der Operator imstande das ideale Routenverzeichnis mit wählbaren Parametern für kürzeste / schnellste / sicherste Route zu bearbeiten.

Falls ein Kunde seine Waren durch das System „Just in Time“ zuzustellen braucht, so sichert der Operator ihre Abladung am Zielort in einer genauen Zeitspanne. Selbstverständlich ist die Versicherung der transportierten Waren bis zur Höhe von 10 Mio. SKK (im Rahmen eines Sattelzuges). Liegt der Warenwert höher, erfolgt sofort deren Transport-Zusatzversicherung.

Nach der Aufladung des Sattelzuges beginnt man mit dem Monitoring der Sattelzug-Route mit Hilfe des Satellitensystems „Qualcomm“. Aufgrund der Abbildung der Fahrzeugsposition, Route, Geschwindigkeit, des Brennstoffverbrauchs oder der Zeitabstände kann der Dispatcher nicht nur die Fahrt auswerten, sondern auch anhand der aktuellen Verkehrssituation in der betreffenden Region die Route operativ ändern.

Ebenso wie der Dispatcher hat auch der Kunde die Möglichkeit die Vorteile der „Qualcomm“ Technologie wahrzunehmen und auf der Landkarte die aktuelle Position des Fahrzeugs mit seinen Waren zu betrachten. An diesen Dienst kann der Kunde erst nach Zuteilung des Schüsselworts für die betreffende Lieferung auf speziell geschützten Internet-Seiten zugreifen.

Zwecks problemloser Erfüllung von Kundenforderungen verfügt unsere Firma über einen Fuhrpark mit Zugmaschinen Volvo FH12, bzw. Mercedes-Benz Actros und mit gedeckten Plattformsattelanhängern Marke Schwarzmüller und Krone. Das Ladevolumen eines Standardanhängers macht 92 m3 (Abmessungen 13,6 x 2,55 x 2,72m), jedoch es stehen uns auch Megatrailer mit Abmessungen der Ladefläche 13,6 x 2,55 x 3 m zur Verfügung.

Sämtliche Zugmaschinen und Sattelanhänger entsprechen den Umweltnormen als auch den technischen und Betriebsnormen nach EU-Vorschriften (EURO 5).

Transportvorschriften

name Transportvorschriften22.12.2014 - 187.4 KB